StartseiteStartseite  AnmeldenAnmelden  LoginLogin  
Was treibst du den Hier


Du betrachtest das Forum derzeit als Gast

 

Neues Thema eröffnen   Eine Antwort erstellenTeilen | 
 

 Was treibst du den Hier

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Rebekah Gerard
Beginer
Beginer
avatar


BeitragThema: Was treibst du den Hier    So Apr 23 2017, 20:13

Rebekah hatte es heute druch die Straßen  von  Mystery Villages gezogen und  sie wollte ins Helligkeit Fire um dort ein  paar  Leuten zu treffen und  dort vielleicht  was zu trinken.
Die Hexe und  die Königin von New Orleans hoffte dort noch Bekannte Gesichter aus ihre Welt zu sehen.
Sie hatte noch  nimand daraus gesehen und  wusste nur das es auch  andere ich von Ihnen gab.


Neue Freunde hatte sie hier auch  schon  aber  sie vermisste auch ihre Alten Kontakte
Nun betrat sie die Bar und  sah sich um.
Die Musik war laut und  die Bar voll.
Sie suchte sich einen Platz und  bestellte sich ein Bier.

Noch ahnte sie nicht das  sie ihre Nichte hier  begegen würde.
Sie lauschte der Musik und  warte auf ihr Bier.
Nach oben Nach unten
Luxuria Mikaelson
Beginer
Beginer
avatar


BeitragThema: Re: Was treibst du den Hier    So Apr 23 2017, 20:49

Luxuria lebte mit ihren Eltern und ihrer Schwester Louisa seit 3 Jahren in dieser Welt. Sie musste zugeben, dass ihr ihre Welt manchmal schon sehr fehlte. Dort war sie geboren worden als ihre Mutter noch ein Mensch gewesen war. Es war ihre Heimat und plötzlich war sie aus dieser herausgerissen worden. Für Louisa dürfte es ähnlich gehen, zumindest denkt die ältere der beiden dies. Wie es ihren Eltern damit ging plötzlich hier leben zu müssen, wusste sie nicht. Dass sich die beiden anderen Vampire nicht gerade freuten von ihren Freunden und einem Teil ihrer Familie getrennt zu sein, konnte sich die junge Dame schon denken. Wenn sie es hier nicht mochten zu leben, versteckten sie es erfolreich vor ihren beiden Töchtern.

Heute war Luxuria hierher gekommen, um ein wenig Spaß zu haben und den Abend ausklingen zu lassen. Die Vampirin mochte diesen Ort. Hier konnte sie ihre Sorgen vergessen, traf einige Freunde, die sie hier kennengelernt hatte, und hatte ihre Ruhe vor ihrer Schwester. Auch wenn man es nicht glauben wollte, auch sie brauchte mal eine Auszeit von ihrer jüngeren Schwester. Wer hätt's gedacht, dass nicht immer alles rosig war zwischen den beiden. So betrat die junge Dame den Club und ging direkt auf die Bartheke zu. Sie bestellte sich ebenfalls ein Bier und sah sich um während sie auf ihr Getränk wartete. Vielleicht begegneten ihr heute wieder bekannte Gesichter in der Bar. Nicht nur ihre Freunde hielten sich gerne hier auf sondern auch andere aus ihrer Welt, wenn auch nicht alle ihre Freunde aus der anderen Welt.
Nach oben Nach unten
Rebekah Gerard
Beginer
Beginer
avatar


BeitragThema: Re: Was treibst du den Hier    Mo Mai 01 2017, 19:24

Rebekah staunte nicht schlecht als ihre 19 Jährige Nichte sich ein Bier bestellte.
Da sie hier ja in einer anderen Welt wären ging das für sie in Ordnung und sie sah darüber hinweg .
Sie wusste ja noch nicht mal das ihre Nichte hier war.
Daher beobachtet sie eine Weile ihre Nichte und bestellte sich noch ein Bier.
Danach winkte sie ihre Nichte zu sich um sie zu begrüßen.
Klaus und cami hatte sie noch nicht gesehen und dennoch erkannte sie Lux sofort.
Sie warte bis diese bei ihr war und lächelte
Nach oben Nach unten
Luxuria Mikaelson
Beginer
Beginer
avatar


BeitragThema: Re: Was treibst du den Hier    Do Mai 04 2017, 18:19

Luxuria sah sich um während sie auf ihr Getränk wartete. Einige ehemalige Klassenkameraden konnte sie entdecken. Sie lächelte sie an bevor sie ihren Blick weiter durch die Bar wandern ließ. Wenn ihr Vater herausfinden würde, dass sie hier war ..... sie wollte sich seine Reaktion lieber nicht vorstellen. Ausrasten würde Klaus wahrscheinlich nicht, dass er davon begeistert war, konnte sie sich aber auch nicht vorstellen.

Die Hybridin nahm ihr Bier entgegen und lächelte den jungen Mann an, der es ihr hinstellte. Sie ließ ihren Blick erneut über die Besucher wandern. Hatte sie nicht gerade eine Freundin gesehen? Eine ihrer Freundinnen, mit denen sie eng befreundet war? Es würde sie wundern, wenn sie sie verwechselt hätte. Ihr Blick blieb an einer blonden Frau hängen. Sie musterte die Frau einmal bevor sich ihre Mundwinkel zu einem Lächeln verzogen. Tante Rebekah war auch hier? Gleichzeitig kam Besorgnis in ihr auf, dass sie Klaus etwas von dem Besuch der Bar erzählen könnte. Aber die Freude war größer.

Luxuria bahnte sich ihren Weg durch die Bar und blieb lächelnd vor ihrer Tante stehen. "Hallo, Tante Rebekah.", sagte sie lächelnd bevor sie ihre blonde Tante einmal umarmte. "Wie geht es dir? Und was machst du hier?", fragte sie lächelnd während sie sich von der Blondine löste. Die zweite Frage könnte man ihr wohl genauso gut stellen.
Nach oben Nach unten
Rebekah Gerard
Beginer
Beginer
avatar


BeitragThema: Re: Was treibst du den Hier    Mo März 19 2018, 20:34

Sie weilte nun schon etwas länger in dieser Bar.
Dabei hatte sie schon 1 Bier vor sich stehen und lauschte der Musik
.
Die Musik war gut und dennoch sehr laut .
Dabei entdeckte sie ihre Nichte die auf sie zu eilte .
Sie freute sich ebenfalls ihre Nichte hier zu sehen .
"Schön dich zu sehen Lux "


"Heute bin ich privat hier und hab bis eben die Stadt erkundigt"erzählte sie stolz und fügte zu ihre Nichte hinzu .
"Magst du noch was trinken "
"Ich geb eine Runde aus "sprach sie und grinste leichte.
Dabei warte sie und lauschte der Musik auch weiter hin .
Nach oben Nach unten
Luxuria Mikaelson
Beginer
Beginer
avatar


BeitragThema: Re: Was treibst du den Hier    Mi Mai 09 2018, 23:51

Luxuria kam tatsächlich gerne in diese Bar. Gut, die Musik war etwas lauter als es eigentlich nötig war. Vielleicht empfand sie dies auch nur, weil sie als Hybrid ein verbessertes Gehör und schärfere Sinne besaß. Doch fand der Hybrid die Musik in diesem Club sehr schön. Man konnte gut zu ihr tanzen, gut entspannen und der Musik lauschen und konnte mitsingen. Bei letzterem war die Lautstärke sogar ganz gut. Dann hörte niemand wie laut und schief die Rothaarige sang.

Luxuria konnte erkennen, dass ihre Tante Rebekah sich freute ihre Nichte hier zu sehen. Vielleicht war sie auch etwas verwundert aber dessen war sich der Rotschopf nicht sicher. "Schön dich zu sehen Lux.", begrüßte ihre Tante den Hybrid. Diese lächelte bevor sie einen Schluck ihres Bieres trank. Wie gut es tat mal wieder hier zu sein. Nach ihrem letzten Treffen mit ihrer Cousine, das so schnell hatte enden müssen, war es schön mal allein unterwegs zu sein. Dann konnte sie das tun, worauf sie Lust hatte. Und Luxuria musste auf niemanden Rücksicht nehmen, wann und wohin sie gehen wollte. "Heute bin ich privat hier und hab bis eben die Stadt erkundigt.", erzählte Rebekah stolz. Luxuria nickte anerkennend. Mystery Village war eine interessante Stadt, die der Rotschopf auch oft genug bisher erkundet hatte. Meist mit Freunden oder ihrer Cousine. Doch oftmals auch allein. Es hatte tatsächlich allein mehr Spaß gemacht, weil sie mehr ansehen konnte ohne genervte oder drängelnde Kommentare im Ohr zu haben. "Magst du noch was trinken?", fragte die Blondine. Die Rothaarige schüttelte den Kopf, ihre Haare wippten bei der Bewegung leicht mit. "Noch nicht, Tante Rebekah. Ich hab noch aber ich melde mich, wenn ich Nachschub brauche.", sagte die Rothaarige lächelnd bevor sie einen weiteren großen Schluck ihres Bieres trank. Heute würde Luxuria es krachen lassen. Ihre Eltern waren nirgendwo zu sehen, ihre Cousine war zwar leider nicht da aber sie würde ihr nicht den ganzen Abend die Ohren vollheulen, dass sie heimgehen wollte, und ihre Freunde, die stets dasselbe taten wie ihre Cousine, waren auch nirgendwo zu sehen. Nur ihre Tante war anwesend. Doch... sie würde ihre rothaarige Nichte niemals an ihren Vater, an Klaus verraten. Oder? Etwas unsicher betrachtete die Rothaarige ihre Tante aus dem Augenwinkel bevor sie einen weiteren großen Schluck ihres Bieres trank. Dann griff sie nach Rebekahs Hand. "Komm! Wir gehen tanzen!", sagte die Rothaarige grinsend und zog ihre Tante hinter sich her auf die Tanzfläche. Ihr Bier hatte sie noch immer in ihrer zierlichen Hand. Niemals würde sie in einem Club oder einer Bar ihr Bier oder allgemein ihr Getränk stehen lassen. Wer konnte schon wissen, ob nicht jemand etwas hineinmischte.
Nach oben Nach unten
Rebekah Gerard
Beginer
Beginer
avatar


BeitragThema: Re: Was treibst du den Hier    Do Okt 18 2018, 19:51

Sie wollte ihre Nichte nicht auf die Nerven fallen.Den sie wisste ganz genau wie Nik war wenn es um seine Kids  ging.
Da kamm dann auch  mal der Hyprid raus und da man sich  im Moment ja  eh nicht so blended Verstand ,war sie lieber vorsichtig und  hörte der kleinen  zu .
Auch  sie war hier um Spass  zu haben  und  da ihre Nichte sie sogleich  auf die Tanzfläche zog folgte sie ihr sehr gerne.

Sie selbst verstand sich  mit Lux blendend  und  wenn ihr Bruder sie  brauchte  wäre sie auch für die  Familie  da
Doch  als Hexe hatte sie es nicht leicht  und daher  war sie auch  vorsichtig.
Dank ihres Mannes hatte sie ein Sicher Standbein und keine Sorgen.
Es machte ihr Freunde mit ihre Nichte zu tanzen und  beim  nächsten  Lied tanzte sie weiter.
Beim nächsten würde sie dann pausieren und schauen ob marcel sich gemeldet hatte .
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Was treibst du den Hier    

Nach oben Nach unten
 
Was treibst du den Hier
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Bin ja mal gespannt wann der hier aufschlägt
» ich bin hier neu - ist klar - ich brauch einen Rat.
» Hier fehlt doch etwas an oberster Stelle...
» Hier der Fernsehbeitrag von Ludig Zimermann Sanktionen Hier der Fernsehbeitrag von Ludig Zimermann dort geht um die Sanktionswut der Jobcenter
» Hartz IV - Für einen Ein-Personen-Haushalt in Nordrhein- Westfalen (hier für das Stadtgebiet der Gemeinde Viersen/Grefrath) ist eine Wohnfläche von 50 m² angemessen.

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum antworten
THE NEW WORLD ::  :: Mystery Village :: Stadt :: Hellfire Club-
Neues Thema eröffnen   Eine Antwort erstellen