StartseiteStartseite  AnmeldenAnmelden  LoginLogin  
Ein neues Bündniss für die Ewigkeit


Du betrachtest das Forum derzeit als Gast

 

Teilen | 
 

 Ein neues Bündniss für die Ewigkeit

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Prudence Halliwell-Turner
New Worlder
New Worlder
avatar


BeitragThema: Ein neues Bündniss für die Ewigkeit   Mi Jun 06 2018, 21:47

Prudence lief gerade druch die Straßen von Mystery Villages  und  sah sich  um. 
Heute befand  sie  sich  auf dem Weg zu einen besonderen Treffen.
Vor kurzem hatte  sie einen fremden Typen  welcher Vampir und Hyprid war ein Angebot unterbreitet das man sich verbünden  könnte .
Sie wusste  nicht wie er sich mitterweile entschieden hatte.




Sie selbst wusste nur eines wer sich mit ihr verbündetet stand auf der  richtigen  Seite und  den würde sie nicht mehr  hängen lassen.
Den nur wenn man Verbündete  und  Freunde in dieser neuen Welt  besaß .
Als  Böses Wesen mit dopptler Identität wussten nur ihre Verbündeten  das sie sich auch noch seit ihrer Wiederkehr ins Böse das Leben mit  Victoria teilte ihre anderen Indentiät die genauso  Prue Halliwell war wie sie.


Dark Phönix  sympolisiert den  Phönix aus der Asche  aus dem sie wieder gekehrt war 
Aus diesem Grund hasste sie ihre  Schwestern und Familien abgrundtief da man sie fallen gelassen hatte  .
Den als das böse sie damals reaktiviert  hatte war sie noch kein  Geschöpf des Bösen gewesen und erst der Hass und das Gefühl verlassen zu sein ließen sie damals in die Seite des  Bösen  gleiten .
An jenen Tag hatte sie auch  Cole neu kennen gelernt und sich  irgendwie  verliebt  und aus diesem Bündniss des Hasses und  dennoch aus Liebe würden  sie eine Einheit und  töten gemeinsam viele  gute wesen. 




Irgendwann übernahm  sie den Job als Quelle  des  Bösen  und man sagte ihr  nach das sie eine grausame herrscherin des Bösen  wäre.


Auch ihre Kinder die sie von Cole bekommen hatten  wurde zu jenen  Bösen  Wesen auf die  sie zählen konnte .




Und  heute weilte sie in dieser neuen Welt   und  betrat  einen Friedhof der sie an New  Orleans  erinnerte.
Dort hielt sie Ausschau nach  ihm und da sie bei ihrem letzten  Gespräch  vernommen hatte das  er evtl einen  Schutzzauber bräuchte oder Information  zu seiner Schwester so war  sie  sich  sicher  das sie ihm  auch diese infos besorgen  konnte .


Im Moment trug sie eine schwarze Kapuze  und  ein langes  schwarzes Kleid und so versteckte sie ihr  Äußeres.
Dies  würde sie erst offenbaren wenn er gekommen war.
Nach oben Nach unten
Niklaus Mikaelson<
Beginner
Beginner
avatar


BeitragThema: Re: Ein neues Bündniss für die Ewigkeit   Di Okt 23 2018, 20:48

Niklaus Mikaelson, der Urhybrid. Ein wesen, ein mythos eine Legende. In seiner welt wurde er gefürchtet für das was er tat, und seine taten waren grausam. Doch ändlich wie Prue war auch sein handeln eher aus trauer und schmerz entsanden, immer hin wurde er von seinem Vater der sich als stifvater entpuppte mishandelt, er war nicht wie seine geschwister und fürchtete ihre liebe zu verlieren. Diese Angst lies in zu einem Monster werden, jedenfalls eine zeit lang. Mitlerweile sieht alles anderst aus, sei Hope da war, seit Freya sich zeigte und seit sich vieles veränderte schien er wider mehr seine gute seite zu zeigen, jedoch war er nicht weniger gefärlich da er immer noch bereit war zu töten nur mitlerweile eben nicht emrh aus egoistischen gründen, sondern rein um den schutz seienr Familie und vorallem der von Hope zu gewärleisten. Im grunde konnte man also sagen er tat auch grausame dinge für eine guten zweck. Den er hatte sich leider gottes viele feinde gemacht, leider auch durch seine Mutter die immer wider ein dorn in seinem auge war.

Prue traff er nicht direkt, eher wurde er auf sie aufmerksam und erfuhr davon das sie eine machtvolle Person war, bis jetzt war sein urteil ob er mit ihr oder eher gegen sie sein sollte noch nicht getroffen, erst mall wollte er wissen was sie von im eigentlich wollte und was sie im an bitten konnte. Ein Schutz zauber war eienr seiner ideen doch sollte sie als eien gefahr für in gelten würde er sie auch nicht leben von diesem ort gehen lassen so viel stand fest, aus sicherheits masnahmen lies Freya ein zauber über in kommen der in schützen würde für den fall das es eine falle war, man musste eben vorsichtig sein wen man Klaus Mikaelson hies. Er kam etwas später als Prue am Friedhof an doch vernahm er sie sehr schnell und so dauerte es nicht lange bis er bei ihr war, schwarz gekleide war sie, ihr gesicht verdeckt. Aus schutz vor feinden oder weil sie eien feindin war? Das würde sich gleich zeigen. "Du bist also hier, nun ich nehme an du bist die Hexe die sich bei mir bemerkbar machte mit dem hier?" Fragte er und hielt eine Notiz in seinem zeige und mitelfinger, sie hielt es nicht für nötig sich zu zeigen aber villeicht auch als sicherheit, er könnte ja auch eine gefahr für sie sein. Er warf die notiz zu ihren Füssen und grinste etwas wärend er die brauen hob udn dann meinte. "Ich bin hier, und nun sag mir was du von mir willst. Dann entscheide ich ob du mir nützlich bist oder sterben wirst, so oder so diese Unterhaltung endet schneller als du denkst wen du auch nur einen falschen trick versuchst." Stellte er gleich klar. Eine drohung war auch dabei, aber in seiner lager musste er eben so agieren, er konnte keinem trauen wer wusste wer wirklich hinter der person steckte.
Er nahm jedenfalls mall an das prue eine guten grund hatte hier zu sein, also war er so fair und lies ihr nun das wort zu kommen. Sie sollte selber entscheiden ob sie nun auf seine ansage ein gehn wird oder nicht. Im notfall wäre er nicht alleine, Elijah befand sich jedenfalls immer in hörbarer reichweite, doch man wollte ja nicht immer gleich vom schlimsten aus gehen, neugirig beobachtete er die Person udn wartete darauf das diese sich zu erkenen gab, er verschänkte die armee und fügte hin zu. "Da du mich ja kennst muss ich mich nicht extra vorstellen, also wer bist du?" Wollte er zu recht wissen, irgend wo her musste sie in ja kennen wen sie sich an in wenden konnte, und der Name Niklaus Mikaelson war nicht gerade unbekannt, wie weit er hier bekannt war konnte Klaus nicht sagen, aber sicher gab es auch hier viele die in kannten. Wo her und wieso war jedoch eine andere frage, den das war eine neue und andere welt als die seine, aber auch hier konnte man schnell einen namen machen mit gewissen taten, ja auch in de rneuen welt hatte Klaus bereits blut an seinen fingern, jedoch weit weniger als in der seinen wes wegen es eher fraglich war ob er hier wirklich so bekannt war wie er dachte.
Nach oben Nach unten
Prudence Halliwell-Turner
New Worlder
New Worlder
avatar


BeitragThema: Re: Ein neues Bündniss für die Ewigkeit   Mi Nov 21 2018, 19:25

Für Prudence war dieses Treffen sehr wichtig  und daher wieß sie ihm auch viel Bedeutung  zu.
Noch hatte sie wenige Verbündete  die  auf ihre Seite standen.Den es war  soviele Welten und  Seiten hier zu  finden so das sie noch nicht  wusste wer zu welcher Seite gehörte.
Sie  hatte zwar schon Gerüchte  vernommen  wer auf welcher  Seite  stand  ;doch wollte  sie  sich  nun selbst ein Bild von allem machen.

Als Nick nun gekommen war und sie auf den Zettel ansprach  "Ja der Zettel stammte  von mir "fügte  sie hinzu und  sah sich  um  ,da keine Menschenseele außer  ihnen auf dem Friedhof war nahm sie ihre Schwarze Kapuze ab und stand nun in der  Gestalt  von Prue da und vor Klaus.Sie beobachte  seine Handlung und  seine Gestig und hörte ihm zu.

Der Typ funkte dem ganzen  eine Drohung  hinzu aus der sich die Böse Hexe und  Quelle allen Übels nichts viel machte und dem so gleich  Kontra gab .

'"Ich kann  dir  helfen  wieder zu dem zu werden  was du einmal warst,ein Machtvoller  und  Würdiger Herrscher eines  Volkes "
Fügte sie hinzu und sprach "Dein Name ist  in der  neuen Welt  sehr wohl bekannt und  jeder kennt  deinen  Namen.

"Er ist mir schon so oft  zu Ohren gekommen"
"Daher  kannte ich deinen Namen "fügte sie hinzu und  erzählte ihm noch alles  weitere wie sie sich  das ganze  Vorstellte und  warte seine Reaktion ab.
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Ein neues Bündniss für die Ewigkeit   

Nach oben Nach unten
 
Ein neues Bündniss für die Ewigkeit
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» neuer lebensabschnitt
» Rebound? HILFE! // Auf ein Neues!
» Keine Extra-Gebühren für Pfändungsschutzkonto
» Tipps für neues Glück. Zweifel ihrerseits durch Ärger mit ex
» Bin aus der Irrenanstalt ausgebrochen und suche ein neues Heim...

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
THE NEW WORLD ::  :: Mystery Village :: Stadt :: Friedhof von New Orleans-